Agrarreise mit dem Sonderzug

1. Tag: Ankunft

Flug nach Istanbul. Am Flughafen werden Sie von unserer Reiseleitung empfangen, anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel. Die anschließende Zeit steht zur freien Verfügung, am Abend gemeinsames Essen in einem Fischlokal. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: İstanbul ‐ Soma

Nach dem Frühstück besuchen wir eine der vielen Großmarkt Hallen von Istanbul. Anschließend fahren wir zur Hagia Sophia, was so viel wie „Heilige Weisheit“ bedeutet. Das als viertgrößte Kirche der Welt angesehene Bauwerk stammt aus dem Jahre 537.

Unser nächstes Ziel ist die Sultan Ahmet Moschee mit 6 Minaretten aus dem 17. Jahrhundert. Der auch als Blaue Moschee bekannte Prachtbau ist mit Kacheln aus der antiken Stadt Nicea geschmückt. Zum Abschluss des Tages machen wir eine unvergessliche Bootsfahrt auf dem Bosporus. Nachtfahrt mit dem Zug. Abendessen und Übernachtung im Zug.

3. Tag: Soma ‐ Kuşadası

In der Nähe vom antiken Pergamon liegt Soma, hier werden wir eine Pinien Verarbeitungsfabrik besuchen. Anschließend besichtigen wir ein Unternehmen in dem Tomaten getrocknet und verpackt werden. Mit dem Zug fahren wir weiter nach Selcuk. Übernachtung im Hotel in Raum Kuşadası.

4. Tag: Ephesos ‐ Pamukkale ‐ Konya

Heute besuchen wir eine der besterhaltensten antiken Städte „Ephesos“. Hier besichtigen wir das Odeon, die Kuretten Straße, den Trajan Brunnen, den Hadrian Tempel, die Celsius Bibliothek und das Theater. Anschließend fahren wir zu einer Olivenölherstellungsfabrik. In Aydin werden wir uns über den Feigenanbau informieren (http://www.kirici.com.tr/tr.html). Die Baumwolle von Nazili ist Qualitätsmäßig einer der besten auf der Welt. Ankunft in Denizli, Fahrt mit dem Bus nach Pamukkale. Nachtfahrt mit dem Zug. Abendessen und Übernachtung im Zug.

5. Tag: Konya

An diesem Tag befinden wir uns in der Kornkammer der Türkei. Daher werden wir den Anbau und die Verarbeitung von Weizen, Roggen, Mais, Zuckerrüben usw. ansehen. Auch eine Zuckerverarbeitungsfabrik, werden wir uns ansehen und uns über den Anbau von Zuckerrüben informieren. Natürlich besuchen wir auch das Mevlana Museum. Abendessen und Übernachtung in Konya.

6. Tag: Konya ‐ Niğde ‐ Kappadokien

Unsere Reise geht weiter nach Niğde, hier haben wir die Möglichkeit die biologische, organische und ökologische Landwirtschaft in der Türkei zu erkunden. Anschließend Fahrt nach Kappadokien. Abendessen und Übernachtung in Kappadokien.

7. Tag: Kappadokien

Frühstück im Hotel. Sie haben vorher die Möglichkeit, eine einmalige Ballonfahrt zu buchen (fakultativ). Zu den Naturschönheiten Kappadokiens gehört die unterirdische Stadt Özkonak. Wir besuchen ein Weingut in Ürgüp und fahren auch nach Göreme, das bekannt ist für seine handwerklichen Künste. Nach dem Mittagsessen machen wir eine kleine Wanderung durch die Mondlandschaft von Kappadokien. Und besuchen die Natur Lager in Kappadokien. Abendessen und Übernachtung in Kappadokien im Hotel.

8. Tag: Kappadokien ‐ Kilikische Pforte ‐ Adana

Wir fahren heute durch die kilikische Pforte, dieser Pass durch das Taurus Gebirge ist die wichtigste Verbindung zwischen Kilikien und Mittelmeer und dem Hochland von Anatolien. Für die Bagdad Bahn, die Konstantinopel mit Bagdad verbinden sollte, stellte die Kilikische Pforte ein großes Hindernis dar. Die Schienen konnten nicht entlang des alten Pfades durch die Pforte gelegt werden, da sie an vielen Stellen zu schmal und kurvenreich war. Stattdessen mussten Brücken und Tunnels gebaut werden. Abendessen und Übernachtung in Adana im Hotel.

9. Tag: Adana

In Adana Besuch einer Zitrus Plantage, und anschließend Sortierungs‐ und Verpackungsabteilung der Firma "Özler Ziraat & Hasat" Abendessen und Übernachtung im Hotel in Adana.

10. Tag: Rückflug

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft hin und zurück
  • Bahnreise in der gebuchten Wagenklasse im Sonderzug gemäß Reiseausschreibung
  • Hotelübernachtungen in 4 **** Hotels (Landeskategorie)
  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) ohne Tischgetränke
  • Im Zug Kaffee und Tee
  • 1 Fl. Mineralwasser 1,5 Liter pro Tag und Person im Zug
  • Alle Eintrittsgelder für Besichtigungen laut Reiseplan
  • Speziell für Studienreisen qualifizierte, sach‐ und fachkundige deutschsprechende Reiseleiter

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:

  • Trinkgelder
  • Tischgetränke
  • Persönliche Ausgaben